Domina Comtesse Desiree München

Hervorgehoben

Domina Studio München BayernCOMTESSE DESIREE  in München / Bayern 
kultiviert – kompetent – korrekt – konsequent

Die erfahrene Meisterin deines Vertrauens
Kreative Rollen-Spiel-Spezialistin
versierte „Proktologin“
„Gourmet“-Expertin

***Erlebnisse, die prägen – Eindrücke, die bleiben…***
Routinierte  BDSM-ler,
anspruchsvolle Flagellanten und Masochisten,
neugierige Anfänger und Fortgeschrittene,
wissbegierige Transvestiten und Fetischisten.

du gehörst zu den Männern, die eine total persönliche Atmosphäre schätzen, die sich unwohl und fast verloren vorkommen in riesigen, typischen „SM –  Räumlichkeiten“, in denen sich viele andere SM – Interessenten tummeln.

Weiterlesen

Domina Studio in München / Bayern

Ein Rundgang durch mein sehr gepflegtes Privat Domina Studio in München / Bayern sollte für dich ein Erlebnis werden – eine Session bei und mit mir ein Abenteuer!

Es erwarten dich, den neugierigen Interessenten :

Ein großzügiges Entree – mit Marmorboden.
Dort steht eine antike Gebetsbank.
An ihr darfst du knien und über dich nachdenken.

Daneben liegt die elegante Marmor-WC-Zelle zwecks vorübergehender Inhaftierung.

Ein dunkler SM-Salon mit Kamin und Beichtstuhl, Strafbock und Strafkiste, Streckbank und Käfig.
Hier sollst du mir dein verbotenes Verlangen zuflüstern und darfst es ausleben – gemeinsam mit mir, unter meiner expliziten Aufsicht und Herrschaft.

Dazu eine kleine, offene Gefängniszelle, ein Kniehocker und Sarg.
Dort könnte ich ein feines Rollenspiel inszenieren :
Schneewittchen und der ungezogene Zwerg!

Ob am Andreaskreuz oder an der Sprossenwand fixiert, du bist der harten Bestrafung wehrlos ausgesetzt. Weiterlesen

Sklaven Hotel in München / Bayern

Einzigartig : Das Sklaven-Hotel stellt sich vor :

Domina RollenspieleKein gemütliches Hotelbett – sondern „unbequemes Mobiliar“
Kein weicher Teppichboden – sondern feste Fliesen.
Kein sanftes Licht aus der Nachttisch-Lampe –
sondern drohende Dunkelheit
Keine entspannende Fernseh- oder Radio-Unterhaltung
⁃    sondern trauriger Blick auf andere Knechte und ihre nervösen Gesichter –
⁃    Masken obligatorisch!
Keine ruhige Musik – sondern lautes Sklavengejammer.
Kein freundlicher Zimmer-Service – sondern strenge Aufmerksamkeit
von der „dominanten Weiblichkeit“ : Comtesse Desiree. Weiterlesen